Kinotrailer: Splice – Das Genexperiment Trailer deutsch

Splice – Das Genexperiment Film Inhalt

Splice – Das Genexperiment ist ein neuer Kinofilm in den deutschen Kinos. Kinofilme-Aktuell.de zeigt euch hier den deutschen Splice – Das Genexperiment Trailer und alle Grundinfos zu Splice – Das Genexperiment. Dabei kritisieren wir Splice – Das Genexperiment nicht, so dass ihr euch noch selbst eine Meinung bilden könnt. Wir zeigen lediglich die Grundinfos zu Splice – Das Genexperiment auf, die man wissen sollte. Dazu zählt: Wer macht Splice – Das Genexperiment? Wer spielt bei Splice – Das Genexperiment mit? Wann kommt Splice – Das Genexperiment der Film ins Kino? Wie lang ist die Laufzeit von Splice – Das Genexperiment? Ab wie viel Jahren ist Splice – Das Genexperiment freigegeben? Worum geht es in Splice – Das Genexperiment? Dies und mehr auf dieser Splice – Das Genexperiment Seite!

Splice – Das Genexperiment

Die wichtigsten Infos zu Splice – Das Genexperiment
Kinostart: 03.06.2010
FSK: ab 16
Schauspieler: Adrien Brody, Sarah Polley
Regisseur: Vincenzo Natali
Drehbuch: Vincenzo Natali, Antoinette Terry Bryant
IMDB: 7,9
Laufzeit: 104 Minuten

Der kanadische Regisseur und Drehbuchautor Vincenzo Natali, der seinen internationalen Durchbruch 1997 mit dem Psychothriller „Cube“ erlangte, bedient sich auch bei seinem neuesten Werk „Splice“ in den Genres Horror, Science Fiction und Thriller. Mit Genmanipulation greift Natali zudem ein seit Jahren heiß diskutiertes Thema auf und hat dafür mit Oscar-Preisträger Adrien Brody („Der Pianist“) und der kanadischen Schauspielerin Sarah Polley („Dawn of the Dead“) zwei hochkarätige Schauspieler verpflichtet.

Die beiden jungen Naturwissenschaftler Clive (Adrien Brody) und Elsa (Sarah Polley) sind ein Liebespaar und ergänzen sich ausgezeichnet. Sie sind zudem in ihrem Fach exzellent und ausgesprochen ehrgeizig. Doch manchmal reicht allein schon der Zufall, um große Entdeckungen zu machen. So erschaffen Clive und Elsa während eines Genforschungsprojekt zu ihrer eigenen Überraschung ein geklontes Lebewesen, welches die beiden Naturwissenschaftler schnell zu bejubelten Superstars in der Szene macht. Die Entwicklung des neuen, weiblichen Lebewesens, dem sie den Namen „Dren“ gegeben haben, verläuft ungemein rasant. Das neue Wesen strotzt vor Weiblichkeit, doch tief in ihr verbergen sich weitere Eigenschaften, die für die beiden Wissenschaftler nicht vorhersehbar waren. Clive und Elsa müssen erkennen, dass dieser außergewöhnliche Schritt in der menschlichen Evolution vermutlich einer in die falsche Richtung war. Können sie ihre Kreatur noch aufhalten?

Filme, die Splice – Das Genexperiment ähneln:
Meinungen zu Splice – Das Genexperiment:

Film gesehen? Kritik, Meinung? Hinterlasse einen Kommentar zu “Splice – Das Genexperiment”