Kinotrailer: Das Leben ist zu lang Trailer deutsch

Das Leben ist zu lang Film Inhalt

Das Leben ist zu lang ist ein neuer Kinofilm in den deutschen Kinos. Kinofilme-Aktuell.de zeigt euch hier den deutschen Das Leben ist zu lang Trailer und alle Grundinfos zu Das Leben ist zu lang. Dabei kritisieren wir Das Leben ist zu lang nicht, so dass ihr euch noch selbst eine Meinung bilden könnt. Wir zeigen lediglich die Grundinfos zu Das Leben ist zu lang auf, die man wissen sollte. Dazu zählt: Wer macht Das Leben ist zu lang? Wer spielt bei Das Leben ist zu lang mit? Wann kommt Das Leben ist zu lang der Film ins Kino? Wie lang ist die Laufzeit von Das Leben ist zu lang? Ab wie viel Jahren ist Das Leben ist zu lang freigegeben? Worum geht es in Das Leben ist zu lang? Dies und mehr auf dieser Das Leben ist zu lang Seite!

Das Leben ist zu lang

Die wichtigsten Infos zu Das Leben ist zu lang
Kinostart: 26.08.2010
FSK: ohne Altersbeschränkung
Schauspieler: Veronica Ferres, Markus Hering, Yvonne Catterfeld
Regisseur: Dani Levy
Drehbuch: Dani Levy
IMDB:
Laufzeit: 87 Minuten

Im Herbst 2009 machte sich der Schweizer Regisseur mit seinem Cast an die Arbeit und drehte die deutschsprachige Komödie „Das Leben ist zu lang“. Gedreht wurde in Berlin und Italien. Vor der Kamera gesellten sich dazu etablierte und namhafte deutsche Schauspieler wie Markus Hering („Whisky mit Whodka“) oder Veronica Ferres, sowie Multitalent Yvonne Catterfeld.

Das Leben meint es nicht gut mit Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher müsste sich eigentlich dringend auf seinen Job konzentrieren, doch sein Privatleben läuft immer mehr auseinander. Von seinen Kindern Romy und Alain wird er allerhöchstens belächelt und seine Frau Helena beichtet ihm von einer Affäre. Verzweifelt versucht er seinem neuen Film „Mo-ha-ha-med“ auf die Beine zu helfen, während seine Bank Insolvenz anmeldet. Langsam bildet sich in seinem Kopf eine Verschwörungstheorie. Die Begegnungen mit der aufdränglichen und spielwütigen Natasha (Veronica Ferres) und dem ehemaligen Weltschauspieler Georg Maria Stahl schöpfen in Alfi Seliger einen gewissen Verfolgungswahn. Die Paranoia überkommen ihn und selbst sein Psychiater kann ihm keinen Grund nennen, warum er weiterleben sollte. Aber auch an dieser Stelle treten für den gutmütigen Versager Probleme auf. Sein theatralischer Abgang misslingt und als er aus dem Koma erwacht, begrüßt ihn scheinbar sein altes Leben.

Filme, die Das Leben ist zu lang ähneln:
Meinungen zu Das Leben ist zu lang:

Film gesehen? Kritik, Meinung? Hinterlasse einen Kommentar zu “Das Leben ist zu lang”