Kinotrailer: Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor Trailer deutsch

Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor Film Inhalt

Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor ist ein neuer Kinofilm in den deutschen Kinos. Kinofilme-Aktuell.de zeigt euch hier den deutschen Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor Trailer und alle Grundinfos zu Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor. Dabei kritisieren wir Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor nicht, so dass ihr euch noch selbst eine Meinung bilden könnt. Wir zeigen lediglich die Grundinfos zu Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor auf, die man wissen sollte. Dazu zählt: Wer macht Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor? Wer spielt bei Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor mit? Wann kommt Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor der Film ins Kino? Wie lang ist die Laufzeit von Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor? Ab wie viel Jahren ist Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor freigegeben? Worum geht es in Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor? Dies und mehr auf dieser Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor Seite!

Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor

Die wichtigsten Infos zu Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor
Kinostart: 17.04.2008
FSK: 6
Schauspieler: Noémie Lvovsky, Louis Garrel, Valeria Golino, Valeria Bruni Tedeschi, Mathieu Amalric, Valeria Bruni-Tedeschi, Marisa Borini, Maurice Garrel, Bernard Nissile, Olivier Rabourdin, Simona Marchini, Laetitia Spigarelli
Regisseur: Valeria Bruni-Tedeschi
Drehbuch: Valeria Bruni Tedeschi, Noémie Lvovsky
IMDB: 6,1
Laufzeit: 108 Minuten

Marcelline (Valeria Bruni-Tedeschi) steht vor ihrem 40ten Geburtstag und kommt ins Grübeln: Kind oder Karriere?
Marcelline ist eine gefeierte Schauspielerin und steckt zur Zeit mitten in den Proben als Natalaja Petrowna in Turgenjews „Ein Monat auf dem Land“.
Als Denis (Mathieu Amalric), der Regisseur des Stückes, ihr seine Assistentin Nathalie (Noémie Lvovsky) vorstellt, muss Marcelline noch mehr über ihr Leben sinnieren. Nathalie und Marcelline besuchten beide vor 20 Jahren gemeinsam die Schauspielschule. Während sich Nathalie für eine Familie entschied, schlug Marcelline den Karriereweg ein. Doch beide träumen jeweils vom Leben der Anderen.
Hin- und hergerissen zwischen der erfolgreichen Karriere und dem eigenen Kinderwunsch, wird sie zusätzlich von ihrer Mutter (Marisa Borini) im Bezug aufs Kinderkriegen angestachelt. Zudem fehlt Marcelline auch noch der passende Erzeuger.
Marcelline befindet sich in einer Sinnkrise.

Filme, die Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor ähneln:
Meinungen zu Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor:

Film gesehen? Kritik, Meinung? Hinterlasse einen Kommentar zu “Actrices – oder der Traum aus der Nacht davor”